Kostenlos anmelden zur 4-Wochen-Begleitung vom 11. April bis 6. Mai

Familienpraxis 

Dr. Simone Lang

Kategorie

Schreibaby

Home / Schreibaby
Schreibaby Bindung Beruhigung

Schreibaby – Was schnell hilft und was langfristig

Bindung, Materialien, Schreibaby
Du suchst schnelle Hilfe, um dein untröstlich weinendes Baby zum Einschlafen zu bringen? In diesem Beitrag verrate ich dir, was dir helfen kann, dein Baby schnell zu beruhigen und was langfristig zu mehr Entspannung in eurem Alltag führt. Schnell wirksame Strategien: Beruhigung Mittlerweile gibt es einige Materialien, die uns Müttern das Schaukeln, Wiegen und beruhigende Geräusche abnehmen. [WEITERLESEN...]
Schreibaby - Emotional satt sein

Emotional satt sein

Beziehung, Gefühlsstarkes Kind, High need, Schreibaby, Spiel
Ist nach drei Monaten mit einem Baby, das soviel weint, noch immer keine Besserung zu spüren, verzweifeln viele Mütter. Sie fragen sich, ob das ewig so weiter geht?! Es fällt immer schwerer, unvoreingenommen und liebevoll dem Kind gegenüber zu treten. Viele Aufgaben neben dem Baby bleiben liegen und erzeugen Gereiztheit und einen immer kürzeren Geduldsfaden.  Das Problem der Negativspiralen [WEITERLESEN...]
Wie beruhige ich mein Baby?

Schreibabys – Was hilft wirklich?

Schreibaby, Schreien
Mein schönster Moment mit meiner kleinen oft untröstlich schreienden Tochter war der, als ich sie einmal im Frühling ins Tragetuch packte und vor dem Haus Vögel beobachtete. Ich erinnere mich an das Zwiegespräch mit dem schlafenden Kind, das Gefühl des „Eingebunden-Seins“ in die Natur und die Freude am Beobachten der Vögelchen, die sich in kleinen Sandkuhlen badeten. Es war friedlich, ich [WEITERLESEN...]
Meine Schreibaby besser verstehen

3 Tipps, Zeit mit deinem Schreibaby zu genießen

Schreibaby, Schreien, Schreikind
Die meisten Eltern fragen sich, wenn sie ihr Baby nicht beruhigen können, ob es krank ist. In den meisten Fällen lässt sich diese berechtigte Frage mit einem "Nein" beantworten. Aktueller wissenschaftlicher Stand der Schreiforschung Unerklärbares Schreien und Weinen in den ersten drei Lebensmonaten lässt sich in den meisten Fällen keiner bestimmten Erkrankung zuordnen – ärztliche Hilfe [WEITERLESEN...]
1 2 3 4
Dr. Simone Lang
Mein Blog

Jeder Blogartikel bringt innere Welten zum Klingen. Wie ein Gong einen Ton erzeugt, der seine Schwingungen verbreitet, so hinterlässt auch das Lesen einen Eindruck. Welche Dinge kommen Ihnen in den Sinn? „Unterhält“ Sie das Geschriebene einfach nur oder werden Sie sich Ihrer eigenen Meinung beim Lesen bewusst, die mit dem Text übereinstimmt oder nicht? Und welches Gefühl wird ausgelöst? Es kann hilfreich sein, sich dessen bewusst zu werden, um mehr über die eigenen inneren Welten zu erfahren.

Ich freue mich, wenn Sie mir diese innere Stimmungsbilder per Mail zukommen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienpraxis Dr. Simone Lang

Cart Overview